Gesundes Wohnen im Blockhaus -

beim Blockhaus Bau seit Generationen bekannt

Die Blockhaus Vorteile von Fullwood Blockhäusern


Das Blockhaus - ein Ort zum Wohlfühlen

Ein Blockhaus wurde schon immer als behaglich, wohltuend und heimelig empfunden. Doch neben den subjektiven Wahrnehmungen sprechen auch objektive Fakten für ein Blockhaus. Durch eine geringe Leitfähigkeit der Blockwand strahlt die Wand in einem Blockhaus keine Kälte ab. Man benötigt daher verhältnismäßig wenig Heizenergie, um ein angenehmes Raumklima im Blockhaus zu erzeugen. Durch die naturbedingte feuchtigkeitsregulierende Eigenschaft von Holz gleicht ein Blockhaus das Wohnklima wie von selbst auf optimales, menschliches Wohlfühlen aus. Das Holz wird bei Fullwood nicht chemisch behandelt, da es vor der Verarbeitung getrocknet wird. Schädliche Ausdünstungen von Schutz- und Lösungsmitteln sind beim Blockhaus somit nicht vorhanden. Auch fanden unabhängige Experten heraus, dass enthaltenen Harze in einem massiven Blockhaus den Elektrosmog wesentlich reduzieren.

Energieeffizienz im Blockhaus - Holz als natürlicher Vorteil

Holz ist von Natur aus ein guter Isolator. Diese Eigenschaft reduziert beim Blockhaus im Winter den Wärmeverlust nach außen und schützt im Sommer die Wohnräume vor hohen Außentemperaturen. So bleibt Ihr Blockhaus von Fullwood in den kalten Monaten heimelig warm und bei sommerlicher Hitze wohltuend kühl. Durch moderne Verarbeitungs- und Montagetechniken im Blockhaus Bau können die ohnehin guten Dämmwerte des Holzes noch weiter verbessert werden. Der in der Praxis minimierte Heizenergiebedarf bei einem Blockhaus von Fullwood wird sinnvoll mit modernsten Heizungssystemen kombiniert. So können zum Beispiel Solar, Erdwärme oder Abluftwärmerückgewinnungs-Systeme eingesetzt werden.

Haltbarkeit & Wertstabilität beim Blockhaus auf ewig

Ein Blockhaus ist eine wertbeständige Investition. Historische Blockhäuser in Blockbauweise zeigen, dass sie viele hundert Jahre alt werden. In unserer Fullwood Niederlassung -WEST- ist ein ca. 300 Jahre altes historisches Blockhaus zu sehen. Hier können sich Besucher, die sich für ein Blockhaus interessieren von der Wertbeständigkeit eines der Blockhäuser überzeugen. Fullwood verwendet für ein hochwertiges Blockhaus hauptsächlich robuste langsam gewachsene Hölzer. Vieles spricht für Holzarten aus nördlichen Gefilden. Durch kurze Vegetationszeiten wachsen Hölzer dort langsamer und bilden damit sehr eng aneinander liegende Jahresringe. Dadurch entsteht eine deutlich höhere Härte und noch bessere Widerstandsfähigkeit - bestens geeignet für ein Blockhaus. Eine dauerhafte Haltbarkeit eines Blockhauses von Fullwood ist damit auch ohne Außenlasuren gewährleistet.

Individualität & kurze Bauzeit -
kein Widerspruch beim Blockhaus

Große Flexibilität schafft Freiheit in der architektonischen Gestaltung des Blockhauses. So fertigt Fullwood jedes Blockhaus mit einer Architektur ganz individuell nach Kundenwunsch oder Zeitgeschichte. Von traditionell über modern bis hin zur futuristischen Architektur - mit Holz ist alles möglich. Durch die professionelle Werksvorfertigung ist der Zeitaufwand beim Bau eines Blockhauses von Fullwood im Vergleich zur konventionellen Nassbauweise sehr gering.