Mehrgenerationenhaus bauen

Mehrgenerationenhaus aus Holz bauen: eins für alle

Während die meisten Familien in den vergangenen Jahrzehnten ohne die Grosseltern im eigenen Haus oder in der Wohnung lebten, liegt es seit einigen Jahren wieder im Trend, ein Mehrgenerationenhaus zu bauen und Jung bis Alt unter ein Dach zu bringen. Und auch ausserhalb des Familienverbands sind Mehrgenerationenhäuser eine tolle Alternative: So bleibt niemand allein, Unterstützung im Alltag ist nicht weit und doch hat jeder Bewohner seinen ganz privaten Rückzugsraum.

Wenn Sie ein Mehrgenerationenhaus aus Holz bauen und sich für Fullwood Wohnblockhaus als kompetenten Partner für den Hausbau entscheiden, bauen Sie nicht nur unter Verwendung nachhaltiger Rohstoffe, sondern planen das Haus gemeinsam mit uns ganz nach Ihren Vorstellungen. Bringen Sie Ihre individuellen Wünsche und Ansprüche an das Mehrgenerationenhaus in das Konzept ein und schaffen Sie Platz für die Zukunft!

Gemeinsames Wohnen für die ganze Familie ...

Ein Mehrgenerationenhaus zu bauen ist insbesondere für jene eine lohnende Überlegung, denen der familiäre Zusammenhalt und die Nähe zu den Verwandten sehr wichtig sind. Doch auch praktische Gründe sprechen dafür, gemeinsam unter einem Dach zu leben. So können die Grosseltern etwa bei der Betreuung der Kinder helfen und erhalten auch selbst Unterstützung im Alltag, die mit zunehmendem Alter immer wichtiger wird. Probleme werden gemeinsam gelöst, Entscheidungen einvernehmlich getroffen und so jede Sichtweise berücksichtigt.

Das Mehrgenerationenhaus aus Holz zu bauen ist auch unter gesundheitlichen Gesichtspunkten eine hervorragende Wahl, denn Holzhäuser bieten ein besonders angenehmes Raumklima und sind so das ideale Zuhause für Allergiker und ältere Menschen. Zudem schafft der Baustoff Holz eine einmalige Wohlfühlatmosphäre und bringt die Natur mit ins Haus, statt sie durch Mauern aussen vor zu lassen. Mit der richtigen Bauweise entsteht ein nachhaltig errichtetes, energieeffizientes Wohnhaus, in dem sich jeder guten Gewissens wohlfühlt.

... oder als Mehrgenerationenprojekt

Immer häufiger finden sich auch ausserhalb eines Familienverbundes Interessierte zusammen, um ein Mehrgenerationenhaus zu bauen. Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum in vielen Ballungsgebieten, die Furcht vor Einsamkeit im Alter oder Lust auf eine etwas andere WG sind nur einige Gründe dafür. Statt mühsam nach einem geeigneten Objekt für ein Mehrgenerationenprojekt zu suchen, entscheiden sich viele dafür, einfach selbst zu bauen. - Warum dann nicht gleich ein Mehrgenerationenhaus aus Holz? Wird selbst gebaut, können die Ansprüche aller im Haus lebenden Generationen, wie beispielsweise barrierefreies Bauen, nötige Rückzugsräume oder die Aufteilung der m² auf die Wohnfläche der einzelnen Wohneinheiten, erfüllt werden. Ist der Baustoff Holz, verfügt das Haus über eine besondere Wohnatmosphäre, eine grosse Beständigkeit und einen für einen Neubau beachtlich geringen biologischen Fussabdruck.

Ihr Grundriss für das Mehrgenerationenhaus: richtig planen

Ob mit mehreren Stockwerken, als Doppelhaus mit zwei Wohneinheiten, als Einfamilienhaus mit Anbau oder mit Einliegerwohnung und separaten Eingängen: In jeder erdenklichen Art lässt sich ein Mehrgenerationenhaus bauen und wird so allen Bedürfnissen gerecht. Bevor es an die konkrete Planung geht, sollten diese also auch besprochen und Entscheidungen gemeinsam mit allen getroffen werden: Wer soll welches Stockwerk bewohnen, wie viele Zimmer sollen die einzelnen Wohneinheiten bekommen und wie sollen Garten und Terrasse genutzt werden? Das sind nur einige der vielen Fragen, die sich den Bauherren in diesem Zusammenhang stellen.

Bauen Sie ein Mehrgenerationenhaus aus Holz mit Fullwood Wohnblockhaus, konzipieren wir den Bau des Hauses nach Ihren gemeinsamen Vorstellungen. Unsere hohe Flexibilität ermöglicht es uns, dabei verschiedenste individuelle Details in die Planung einfliessen zu lassen. Durch den hohen Vorfertigungsgrad der einzelnen Elemente kann das Mehrgenerationenhaus besonders zügig errichtet werden. Sie geniessen also die zeitlichen Vorteile eines Fertighauses kombiniert mit absoluter Individualität. So entsteht mit jedem Projekt ein Holzhaus im Unikat, das ein harmonisches Zusammenleben aller Generationen auf einzigartige Weise ermöglicht.

Mit geeignetem Konzept Unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden

Nicht nur die richtige Aufteilung der Wohneinheiten oder Fragen zur gemeinsamen Nutzung spielen für das Vorhaben, ein Mehrgenerationenhaus zu bauen, eine wichtige Rolle. Ob Bungalow, mehrstöckige Stadtvilla oder Doppelhaus: Die Planung beginnt bereits vor der Haustür. So sollte der Zugang zum Haus ebenerdig oder mit einer Rampe sowie breiter Haustür gestaltet werden und auch im Inneren ist zu überlegen, wie die Barrierefreiheit für (zukünftige) Senioren umgesetzt werden kann. Planen Sie ausserdem genügend Bäder, je nach Konzept mehrere Küchen und - sehr wichtig beim generationenübergreifenden Zusammenleben - Rückzugsorte für Jung und Alt.

In Summe Ausserdem kostengünstiger

Einer der grössten Pluspunkte, wenn Sie ein Mehrgenerationenhaus bauen, sind die in Summe geringeren Kosten. So ist ein einziges Haus für alle immer günstiger als zwei separate Häuser oder Wohnungen. Die Last der Kosten für Grundstück und Finanzierung verteilt sich auf mehrere Schultern. Auch ist denkbar, dass eine der im Haus lebenden Generationen ihren Kostenanteil über eine monatliche Mietzahlung deckt. Zudem können separate Zähleranlagen zur Ermittlung der Betriebskosten installiert werden, Waschmaschine und Trockner müssen nur einmal angeschafft werden.

Wenn Sie ein Mehrgenerationenhaus aus Holz bauen wollen, haben Sie mit Fullwood Wohnblockhaus nicht nur Profis mit umfassender Expertise an Ihrer Seite, sondern ausserdem die Möglichkeit, selbst mit anzupacken und so zusätzliche Kosten zu sparen. Ganz gleich, wie das fertige Domizil einmal aussehen wird: Sie haben es in der Hand!

Alle Vorteile eines Mehrgenerationenhauses mit Fullwood Wohnblockhaus

Entscheiden Sie sich dafür, ein Mehrgenerationenhaus zu bauen, erwartet Sie beim Bauen mit Fullwood Wohnblockhaus eine Liste weiterer attraktiver Vorteile. Alle Pluspunkte unserer Mehrgenerationenhäuser, die Sie so in gebündelter Form woanders lange suchen müssten:

  • wohnen in Gemeinschaft mit Rückzugsorten für alle
  • gegenseitige Unterstützung und stärkerer Zusammenhalt
  • jedes Mehrgenerationenhaus ein Unikat und individuell konzipiert
  • viel Spielraum für die Gestaltung von Innen- wie Aussenbereich
  • zahlreiche Optionen für eine gelungene Ausstattung
  • nachhaltig, energieeffizient und ökologisch bauen
  • natürlich reguliertes Raumklima und hervorragende Wärmedämmung durch den Baustoff Holz
  • Partner mit langjähriger Erfahrung im traditionellen Holzhausbau

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf, um sich individuell zu Ihrem Mehrgenerationenhaus aus Holz beraten zu lassen. Gern begrüssen wir Sie auch in einem unserer Musterhäuser an Standorten in ganz Deutschland und der Schweiz, in denen Sie sich einen lebhaften Eindruck der vielfältigen Möglichkeiten machen können. Anruf genügt!