klassische Holzhäuser

Holzhaus Jurasonne

Wie jedes Fullwood Wohnblockhaus wurde auch Holzhaus „Jurasonne“ individuell für seine Eigentümer geplant und gebaut und ist somit ein echtes Unikat nach Maß. Hier kommen allerdings weitere Besonderheiten hinzu: Die Eigentümer sind Niederländer, die nach Frankreich übersiedelten um dort ein modernes, massives Holzhaus aus skandinavischer Kiefer mit einem deutschen Holzhaus Spezialisten zu bauen. Der EU sei Dank war dies problemlos machbar!

Holzhaus Bodensee

Bevor es die Eigentümerfamilie ins wohngesunde Holzhaus im Grünen zog, lebte sie in Metropolen wie Berlin und Frankfurt. Dann kam der Bruch: Die einstigen Großstadtmenschen wollten ihr Kinder auf dem Lande großziehen und vor allem auch raus aus den Betonbauten. Holz war das favorisierte Baumaterial des Baupaares, einzig die Farbe des Betons nahmen sie mit und strichen ihr individuell nach ihren Wünschen geplantes Holzhaus „Bodensee“ außen grau an…

Holzhaus im Katzbachtal

Familie Hecker macht vor, was zu tun ist, wenn man sich vom bestehenden Elternhaus aus Stein nicht ganz trennen will, aber unbedingt in einem massiven Holzhaus leben möchte - zumal das Elternhaus noch von der ältesten Generation bewohnt wird, und die Grundstückspreise immer mehr in die Höhe klettern: Man trage einfach das Dachgeschoss des Steinhauses ab und baue anderthalb Geschosse Holzhaus obenauf!

Holzhaus Westfalensonne

Holzhaus „Westfalensonne“ bietet genug Platz für eine kleine Familie, wurde aber von den Eigentümern, Sebastian Eßmann und Sissi Holfeld, für zwei Personen geplant. Mit 8 x 9 Metern Außenmaßen ist das Holzhaus sehr kompakt und besitzt auch keine Erker oder Dachgauben etc.. Es besitzt einen großen, ebenen Garten und steht inmitten einer Neubausiedlung am Stadtrand…

Holzhaus Hochrhein

Ursprünglich fuhren Jürgen und Beate Braun zum Fullwood-Musterhaus um sicher zu sein, dass sie kein Holzhaus wollten. Heute leben sie glücklich in ihrem Traumhaus „Hochrhein“ zwischen 20cm dicken, massiven Blockwänden ohne Dämmung. „Uns sind Helligkeit im Haus und gleichzeitig Holzbalkendecken wichtig.“, erklärt Hausherr Jürgen Braun…

Holzhaus Harzblick

Holzhaus „Harzblick II“ entsprang dem jahrelangen Wohntraum seiner Eigentümer, die sich während vieler Urlaube in Finnland in Holzhäuser verliebten. So rustikal wie dort sollte ihr eigenes Holzhaus aber nicht sein, denn das hätte nicht in ihre niedersächsische Wohngegend gepasst. Eine massive Vollholzwand musste es sein, jedoch glatt und schnörkellos und vor allem setzungsfrei! Zum Glück fand das Eigentümerpaar Fullwood, deren helle, moderne Holzhäuser ihnen gleich zusagten…

Holzhaus Rheinpromenade

Der Eigentümer von Holzhaus „Rheinpromenade“ entschied sich für Massivholz als Baustoff, da er eine warme Atmosphäre im Zuhause liebt. „Holzhäuser kannte ich aus Schweden, wo ich in einem Urlaub gemacht habe.“, sagt der junge Mann. Als er dann die Chance bekam auf dem großen Grundstück der Eltern ein Eigenheim zu bauen, sah er sich nach Herstellern um, die massive, also einschalige, Holzhäuser bauen. „Die Häuser von Fullwood gefielen mir nicht nur von der hochwertigen Bauweise, sondern auch optisch am besten.“ Zusammen mit seiner Lebensgefährtin und dem Berater von Fullwood Wohnblockhaus entwarf und plante der Bauherr dann sein Holzhaus ganz nach den eigenen Vorstellungen und Möglichkeiten…

Holzhaus Kurpfalz

Holzhaus „Kurpfalz“ erfüllt exakt die Bedingungen und Wünsche, die seine vierköpfige Eigentümerfamilie an ein Eigenheim stellen: Es ist gemütlich und hell; warm und lichtdurchflutet; schnörkellos und zeitlos; bietet viel Platz für Familienleben und Kommunikation, verfügt aber auch über persönliche Rückzugsorte für jedes Familienmitglied; und – last but not least: Es ist aus massivem Holz gebaut. All das ermöglicht hat Fullwood, der Holzhausspezialist mit 40 Jahren Erfahrung im Holzhaus Bau…

Holzhaus Köterbergblick

Sabrina und Lars Schlüter schwärmten lange für Holzhäuser, die sie als Skandinavienfans von ihren Reisen kannten. Als dann Heirat und Familiengründung anstanden, lag auch der eigene Hausbau nah. „Rein zufällig kam ich am Musterhaus „Hohenlohe“ von Fullwood in Wolpertshausen vorbei.“, erzählt Lars Schlüter. Da waren er und seine Frau gerade beim Vergleichen verschiedener Haushersteller…

Holzhaus Wiesengrund

Schon seit Kindertagen arbeiteten der Eigentümer von Holzhaus „Wiesengrund“ und sein Vater gerne mit Holz, so lag der Wunsch nahe, ein eigenes, massives Holzhaus zu bauen. „Ich ziehe nicht in eine Gartenhütte!“, entgegnete hingegen seine Frau, als er ihr von seinem Traumhaus erzählte. Aber der Holzliebhaber hatte gute Argumente: Er nahm seine Frau mit nach Lohmar und zeigte der Skeptikerin das schicke Fullwood-Musterhaus „Sommerwiese“. Der Plan ging auf und auch die heutige Hausherrin war fortan begeistert…

Seiten