farbige Blockhäuser

Holzhaus Schöne Aussicht

"In unserem kleinen Örtchen wurden wir, die Zugezogenen, gleich herzlich aufgenommen und die Dorfgemeinschaft taufte unser Holzhaus im Zuge einer Glück bringenden Willkommens- und Einweihungszeremonie passender Weise "Schöne Aussicht"."

Der ländlichen Lage und Vorliebe der Hauseigentümer für britische Landhäuser verdankt Holzhaus "Schöne Aussicht" seinen Look und dem herrlichen Blick seinen Namen…

Holzhaus im Eichenhain

Ein wohngesundes, behagliches und großzügiges Familiendomizil mit hohen Decken und Fenstern wie in einem Altbau wünschte sich die vierköpfige Baufamilie von ihrer Architektin. Wegen der einzigartigen Behaglichkeit und dem wohltuenden Raumklima musste es unbedingt ein massives, chemisch unbehandeltes Holzhaus sein – natürlich mit ausschließlich ökologischen (Aus)Baumaterialien, Mobiliar und Dekorationen –  nicht nur die eigene, sondern besonders die Gesundheit ihrer Kinder lag dem Eigentümerpaar am Herzen…

Holzhaus Heidelberg

Mitten im städtischen Wohngebiet steht Holzhaus "Heidelberg" und fällt dort hauptsächlich wegen seines Baumaterials, Massivholz, positiv auf. Schon während der Bauphase interessierten sich viele Schaulustige für das zweieinhalb-geschossige Holzhaus, und auch jetzt, wo es außen in dezentem, zeitlosem Grau lasiert ist, reißt das Interesse nicht ab…

Holzhaus Lindau

Timo und Regina Eckert haben sich ihren Traum vom Holzhaus erfüllt. "Ein aus natürlichem Material gebautes, wohngesundes und gleichzeitig modernes Haus wollten wir. Da kamen wir auf Holz als Baustoff. Mein Mann schwärmte sowieso längst für massive Holzhäuser"…

Holzhaus Felsblick

Große, helle und luftige Räume, die gemütlich und nicht "kalt" wirken, bietet Holzhaus "Felsblick". Die Eigentümerfamilie ist sich sicher, dass der Wohlfühlfaktor von den massiven, einschaligen Holzwänden ausgeht, die durch und durch aus hellem Polarkiefernholz bestehen…

Holzhaus Oberthurgau

Belinda Kurmann gefiel die einzigartige Behaglichkeit in Holzhäusern schon immer und ihr Mann, André Kurmann, ist sogar in einem aufgewachsen. Jedoch dachten die beiden zu Beginn ihrer Bauüberlegungen nicht gleich an Holz als Baustoff. Bei der Häuser-Recherche gefielen der jungen Mutter massive Holzhäuser optisch aber immer am besten…

Holzhaus Horbacher Wäldchen

Zu Beginn ihrer Bauüberlegungen waren die Hauseigentümer sich gar nicht einig: Sie träumte von einem Fachwerk-Bauernhaus, Er von einem durch und durch massiven Holzhaus. Besonders Ihre Vorurteile waren groß, stellte sich die Hausherrin unter massiven Holzhäusern doch verschnörkelte Bauwerke mit düsteren Räumen vor.…

Holzhaus auf der Röth

Ein kleines Eigenheim für zwei Personen wollten die Eigentümer von Holzhaus "auf der Röth" bauen, wobei „klein“ relativ ist: Verglichen mit anderen europäischen Ländern bauen und wohnen die Deutschen sehr groß! Und auch in Holzhaus „auf der Röth“ hätte eine dreiköpfige Familie locker Platz. So ersetzt im Dachgeschoss ein Gästezimmer das übliche Kinderzimmer und eine großzügige Ankleide ist dem Schlafzimmer direkt angeschlossen…

Holzhaus am Schwitzelsbach

Ein massives Holzhaus zu bauen, stand gar nicht auf ihrem Plan, als sich die Eigentümer von Holzhaus „am Schwitzelsbach“ auf einer regionalen Baumesse über Hausbau informierten. Dort wurde ihr Interesse an massiven Holzhäusern durch Hausbeispiele des in der Nähe ansässigen Holzhaus Profis Fullwood geweckt. Warum kein Holzhaus bauen? "Ich war zuerst sehr skeptisch, da ich auf keinen Fall ein Haus mit „Holzhüttencharakter“ wollte."

Holzhaus Karlsruhe

Schon lange träumte das naturverbundene Eigentümerpaar vom eigenen Holzhaus, sie sogar von einem in Rundstammbauweise, als die Überlegung zu bauen konkret wurde. Die Hausherrin hatte von ihrem Opa ein Steinhaus geerbt, das aber so stark renovierungsbedürftig war, dass ein Abriss und Neubau Sinn machte. Das Bauamt machte zur Auflage, dass der Neubau an selber Stelle die Baulücke schließen sollte und auf dem alten Keller aufgestellt werden musste. Ein Rundstammhaus wurde seitens Gemeinde nicht genehmigt, so dass die Holzhaus Fans sich nach einer adäquaten Massivholzalternative umsahen – unbedingt ohne zusätzliche Dämmung! Fündig wurden sie im Internet bei Fullwood, deren einschalige, glatte Vollholzwände dank moderne Fertigungstechnik setzungsfrei sind und daher problemlos mit den benachbarten Steinhäusern und dem gemauerten Erdgeschoss kompatibel.

Seiten