Holzhaus Neubau In Hessen im Juli 2012

Hier entsteht ein großzügiges Holzhaus in für die Bauherren ganz bequemer Vollmontage. Die individuelle Architektur mit drei Giebelseiten entspricht ganz den Bauherrenwünschen.
Für die Bauherrin ist es schon das zweite Holzhaus, dieses Mal ein "richtiges", also massiv. Ganz genau gesagt, handelt es sich um eine Mischbauweise, bei der die üblichen 20-er Vollholzwände mit Kombiwänden ergänzt werden. Auch diesem, eher unüblichen Wunsch, kommt Fullwood nach. Schon jetzt, während der Bauphase, zeigen sich die Bauherren unisono begeistert von ihrem Holzhaus und besuchen, so oft es ihnen zeitlich möglich ist, die Baustelle. Der rasche Baufortschritt ihres späteren Eigenheims beeindruckt das Ehepaar sehr.
In Gedanken sind die Bauherren schon oft durch ihr zukünftiges Holzhaus geschritten - nun dauert es nicht mehr allzu lange, und sie können sich im fertigen Heim tummeln. Die Vorfreude auf den zarten Kiefernduft und die sinnlich-warme Ausstrahlung ihrer Vier-Wände könnte nicht größer sein; und der Gedanke, nachhaltig und wertbeständig gebaut zu haben, beruhigt ungemein.