Holzhaus Aufbau im Rheinland im Dezember 2012

Dieser zufriedene Bauherr arbeitet bis kurz vor Weihnachten an seinem neuen Holzhaus. Von Fullwood ist er sichtlich begeistert.
Nach einer längeren Zeit des Vergleichens verschiedener deutscher Hersteller von Holzhäusern, entscheiden sich die Bauherren für Fullwood Wohnblockhaus. Zum einen gefällt ihnen der moderne Stiel der Holzhäuser, zum anderen sind sie begeistert von deren überdurchschnittlichen Qualität. Ein Holzhaus von Fullwood beginnt zuerst im Kopf der Bauherren, deren Vorstellungen dann vom Planungsbüro auf Papier gebracht werden. Die genauen Zeichnungen kommen dann in die Werkstatt, wo die einzelnen Wandelemente sorgfältig und passgenau maschinell und von Hand gefertigt werden. Danach erfolgt der Transport per Tieflader zum Bauplatz, wo das Holzhaus in kürzester Zeit montiert wird. Zuletzt erfolgt der Innenausbau und die frischgebackenen Hausbesitzer können in ihr neues Holzhaus einziehen.
Schade, dass diese Bauherren Weihnachten dieses Jahr noch nicht im neuen Holzhaus feiern können. Sicher ist aber, dass das neue Jahr für sie auf jeden Fall ein ganz besonderes und tolles werden wird. Wir wünschen viel Glück!