Blockhaus im südlichen Ruhrgebiet

Blockhaus in der Elfringhauser Schweiz

Die Bauherrschaft hat einen historischen, großen Bauernhof gekauft, marode Gebäude abgerissen, einige Bauwerke saniert und zusätzlich ein ganz neues Blockhaus - im Stil eines Doppelhauses - in Auftrag gegeben. Die ganze Anlage wird Bio-Produkte erzeugen und vertreiben. Zum Konzept der Ökologie, Nachhaltigkeit und Natürlichkeit passt ein massives Blockhaus perfekt. Es wird auf den alten Keller montiert. Später dient das doppelte Blockhaus Gästen sowie Belegschaft zum Wohnen und beherbergt ein schönes Hofcafé mit großer Terrasse. Da die Bauherrschaft "von Holz nie genug bekommt", ist dieses einschalige Blockhaus in Nordrhein-Westfalen genau das Richtige für sie.